Ankaufsuntersuchung Pferd

Unter der Ankaufsuntersuchung Pferd versteht man die tierärztliche Untersuchung innerhalb des Pferdehandels.

Oft wird auch der Begriff „Pferde-TÜV“ verwendet auf der Grundlage des bekannten TÜVs für Kraftfahrzeuge. Die Ankaufsuntersuchung Pferd verläuft nach speziellen und besonderen Regeln, und immer dann, wenn es um einen konkreten Ver- oder Ankauf geht. Im Wesentlichen gilt die Ankaufsuntersuchung Pferd als ein Gutachten, welches Aufschluss über den Gesundheitszustand und die Beschaffenheit des Pferdes geht.

 

Der Umfang kann bei der Ankaufsuntersuchung Pferd vom Auftraggeber auf Wunsch eingeschränkt oder erweitert werden. Die Ergebnisse der tiermedizinischen Untersuchung sowie Befunde und eine Zusammenfassung werden dann in einem Untersuchungsprotokoll festgehalten. Ausgehändigt bekommen diese Unterlagen dann der Auftraggeber.

 

Im Bereich der Kostenübernahme gilt, dass der Auftraggeber unabhängig von den Resultaten der Untersuchung verpflichtet ist, die Kosten zu tragen. Bei dem Wunsch einer anderen Regelung muss dies vorher in Absprache mit den beiden Kaufvertragsparteien festgehalten werden. Für den möglichen Käufer des Pferdes ist in jedem Fall eine Ankaufsuntersuchung empfehlenswert.

 

Im Rahmen des Kaufs und Verkaufs von Pferden biete ich Ihnen eine unabhängige Ankaufsuntersuchung vor Ort an. Zu Ihrer Absicherung als Käufer oder Verkäufer wird der aktuell beurteilbare Gesundheitszustand des Pferdes untersucht. Hierbei unterscheidet man allgemein in eine große und eine kleine Ankaufsuntersuchung.

Unsere Leistungen im Überblick

Bei der kleinen Ankaufsuntersuchung werden folgende Bereiche abgedeckt:

Im Bereich des Signalelement:

  • Chip Kontrolle
  • Pferdepass
  • Allgemeinzustand

Im Bereich der einzelnen Organsystem:

  • Auge
  • Mundhöhle
  • Herz-Kreislaufsystem
  • Verdauungsorgane
  • Bewegungsapparat inkl. Lahmheitsuntersuchung mit Beugeprobe

 

Digitale Röntgen Untersuchung Standard:

  • 4 x Zehe
  • 2 x 2 Tarsalgelenk
  • 2 x 2 Karpalgelenk
  • 2 x Oxspring

Digitale Röntgen Untersuchung Erweitert auf Wunsch:

  • Knie
  • Rücken
  • Halswirbelsäule
  • Kopf / Zähne

Selbstverständlich steht Ihnen auf Wunsch auch eine weiterführende Diagnostik wie beispielsweise eine Blutuntersuchung zur Verfügung.

Die tierärztliche Ankaufsuntersuchung im Pferdehandel gehört inzwischen zu den wichtigsten und mehrfach unverzichtbaren Hilfen zur Entscheidungsfindung. Parallel dazu ist sie ein elementares Betätigungsfeld in den meisten Kliniken und Praxen für Pferdemedizin.

Telefon: 04131 266254
Mobil: 0171 1958204
Vögelser Weg 20
21357 Bardowick